Unsere Ergebnisse

Im folgenden Abschnitt werden die zentralen Ergebnisse des Projektes vorgestellt. Das erste Kapitel beschreibt abstrahierte theoretische Erkenntnisse und selbstentwickelte oder adaptierte Methoden zur Realisierung eines angewandten Spiels. Die Präsentation der Ergebnisse folgt dem Schema eines prototypischen Projektablaufs. Leser, die am Anfang eines eigenen Projektvorhabens oder der Beschäftigung mit angewandten Spielen stehen, beginnen mit der Definition des Begriffs und dem Aufbau des Vorgehensmodells. Nach der grundsätzlichen Entscheidung für ein Projekt kann mit der Map of Players (Phase 1 – Sondierung Methode Map Of Players) ein passender Partner gesucht werden. Die weiteren Beschreibungen der Phasen und die enthaltenen Methoden helfen beim internen Kompetenzaufbau sowie bei der Planung und Durchführung eines Projektes. Bestehende Projekte können auch direkt in die einzelnen Phasen einsteigen und die beschriebenen Methoden und Beschreibungen in ihr Vorgehen integrieren.

Das zweite Kapitel zeigt mit der App TRAIN exemplarisch, wie die Erkenntnisse und Methoden in der Praxis angewendet werden können. TRAIN wurde während der Projektlaufzeit für den Anwendungsfallpartner Deutsche Bahn entwickelt. Es ist eine Anwendung für die Mitarbeiter der DB, welche losgelöst vom Social Intranet der Bahn (DB Planet) dafür sorgen soll, dass sich Kollegen digital vernetzen. Inhalt von TRAIN ist die gegenseitige Weiterbildung, das Training unter Kollegen, dessen Inhalte/Wissensthemen die Mitarbeiter selbst bestimmen und stets weiter- entwickeln können. Indirekt sorgt TRAIN zudem dafür, dass die Kollegen sich im und in das DB Planet bewegen, da Termine für gemeinsame Trainings nur dort ausgemacht werden können.